List of active policies

Name Type User consent
DS-GVO Site policy All users

Summary

Unsere Datenschutzrichtlinie

Full policy

DATENSCHUTZHINWEISE
Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung
(DS-GVO)

1. a. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich für diese Website ist

IPS - Institut für Pflege und Soziales
Siemensstr. 7
52525 Heinsberg
Tel.: +49 2452 1820
E-Mail: info<@>ipsawo.de
www.das-ips.de

Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail unter awo-ips@unser-datenschutz.de oder über die genannte Adresse

2. Webhoster
Die Website wird gehosted von:

hosting.de GmbH
Franzstr. 51
52064 Aachen
info@hosting.de
www.hosting.de

3. Daten, die für die Bereitstellung der Website und die Erstellung der Protokolldateien verarbeitet werden

a. Welche Daten werden für welchen Zweck verarbeitet?
Bei jedem Zugriff auf Inhalte unserer Website erfasst unser System (d.h. der Webserver) automatisiert Informationen vom System des aufrufenden Rechners bzw. Endgeräts des Nutzers, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Die folgenden Daten werden hierbei erhoben und vorübergehend gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers
  • Hostname des zugreifenden Rechners
Die vorübergehende Speicherung der Daten ist für den Ablauf eines Websitebesuchs erforderlich, um eine Auslieferung der Website zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers zwangsläufig für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Eine weitere Speicherung in Protokolldateien erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicherzustellen (z.B. zur Angriffserkennung). In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. 

b. Auf welcher Rechtsgrundlage werden diese Daten verarbeitet? 
Die Daten werden auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO verarbeitet zur Wahrung unserer genannten berechtigten Interessen als verantwortlicher Website-Betreiber. 

c. Gibt es neben dem Verantwortlichen weitere Empfänger der personenbezogenen Daten? 

Die Website wird bei hosting.de GmbH (siehe Ziffer 2) gehostet. Der Hoster empfängt die oben genannten Daten als Auftragsverarbeiter. 

d. Wie lange werden die Daten gespeichert? 
 Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei der Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Protokolldateien werden maximal für sieben Tage direkt und ausschließlich für Administratoren zugänglich aufbewahrt. Danach sind sie nur noch indirekt über die Rekonstruktion von Sicherungsbändern verfügbar. Eine darüber hinausgehende Speicherung ist möglich, jedoch wird in diesem Fall die IP-Adresse des Nutzers von uns gelöscht oder verfremdet, dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist und die enthaltenen Daten keinen Personenbezug mehr aufweisen. 

4. Registrierung und Nutzung der Lernplattform 

a. Welche Daten werden für welchen Zweck verarbeitet? Zur Registrierung auf der Plattform werden vom Nutzer Name, Vorname und E-Mail-Adresse verarbeitet. Der Schüler/die Schülerin erhält von der zuständigen Lehrkraft für sein/ihr Klassenzimmer ein Passwort, um das Klassenzimmer betreten zu können die bereitgestellten Unterrichtsinhalte zu nutzen. Bei der Nutzung werden zudem Daten darüber erhoben an welchen Lerninhalten der Nutzer teilgenommen hat, dies umfasst auch Lernergebnisse (z.B. Testergebnisse u.ä.). Bei der Nutzung der Lernplattform nach erfolgter Registrierung werden insbesondere folgende Kategorien personenbezogener Daten verarbeitet: 

  • IP-Adresse des Benutzers
  • durchgeführte Aktionen (angesehen, erstellt, gelöscht)
  • Name und Zeitpunkt des Aufrufs einer Seite
  • Interaktion mit anderen Nutzern (Nachrichten, Forum, Aktivitäten)  

b. Auf welcher Rechtsgrundlage werden diese Daten verarbeitet? 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung im Rahmen des Registrierung und Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO, da diese Registrierung ebenso wie der Login-Bereich zur Durchführung vertraglicher Maßnahmen bzw. zur Erfüllung des Vertrages (Teilnehmervereinbarung) erforderlich sind. 

c. Gibt es neben dem Verantwortlichen weitere Empfänger der personenbezogenen Daten? 

Über ein entsprechendes Berechtigungskonzept ist sichergestellt, dass intern nur die Personen Zugriff auf diese Informationen erhalten, die diese Daten und Informationen unbedingt benötigen. 

5. Cookies zur Bereitstellung unserer Website und der Funktionalitäten der Lernplattform 

a. Allgemeines zum Einsatz von Cookies 

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, um passende Produkte anzuzeigen oder zur Marktforschung verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. 

Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links: Internet Explorer™: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookiesMicrosoft Edge™: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies Safari™: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac Chrome™: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647 Firefox™ https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen Opera™ : https://blogs.opera.com/germany/2016/03/cookies-aktivieren-opera/ 

Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. 

Daneben können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt oder gar „nicht“ möglich sein. Der Betrieb der Lernplattform erfolgt ausschließlich unter Einsatz technisch notwendiger Cookies zu folgenden Zwecken: Aufrechterhaltung des Login-Zustandes Korrekte Auslieferung von Inhalten und Funktionalitäten (Nachrichten, Forum, Aktivitäten) Übernahme von Spracheinstellungen Merken von Suchbegriffen Merken von bereits in dieser Session besuchten Links 

b. Auf welcher Rechtsgrundlage verwenden wir Cookies? 

Die Verwendung technisch zwingend notwendiger Cookies, also solcher, ohne die unsere Website nicht richtig funktionieren würde, erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO und dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer funktionsfähigen und optimalen Darstellung unseres Angebots sowie der Sicherheit und Stabilität unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. 

Folgende technisch notwendige Cookies setzen wir ein:


Was für Cookies haben wir?Wie heißen die Cookies?Wie lange sind die Cookies aktiv?Was genau machen die Cookies?
Session CookieMOODLEID1_
MoodleSession
bis zum Beenden der Session / 
des Webbrowsers
Dieses Cookie speichert den Nutzernamen
und dient der Aufrechterhaltung des Login-Zustandes
persistentes CookieEU_COOKIE_LAW_CONSENT
cookieconsent_status
bis zur Löschung 
des Nutzerkontos
Dieses Cookie speichert, ob und dass den Bestimmungen
 gemäß DSGVO zugestimmt wurde.

6. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten.
Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an uns wenden.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir 
ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben. 

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.

Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht (siehe nachstehender Absatz) gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. 

Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Recht auf Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Die Erfassung der
Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Protokolldateien sind für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich.

7. Änderung und Aktualisierung der Datenschutzerklärung 

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit zu aktualisieren, sofern Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen oder sich die rechtlichen Rahmenbedingungen oder deren Auslegung und Anwendungspraxis ändern, die die Grundlage unserer Datenverarbeitung bilden. Wir bitten Sie daher, sich eigenständig in regelmäßigen Abständen über den Inhalt unserer Datenschutzhinweise zu informieren. 

Version 1.1, 06.04.2020